0 Produkte
Anmelden
0

Bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

BEDINGUNGEN

• Allgemeine Geschäftsbedingungen
• Widerrufsrecht
• Platinum Garantie
• Privatsphäre

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Die Webseite schwimmbad.co wird von mehreren unabhängigen Unternehmen gemeinsam genutzt: Zwembad BVBA, Harmopool BV und Joetron BVBA. Diese Unternehmen werden im Folgenden als "der Händler" bezeichnet.

Der Händler hat das Recht, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

1. Geltungsbereich

1.1 Die allgemeinen Verkaufsbedingungen (ab hier die AGB‘s) gelten für alle Angebote, Bestellungen und Verträge von Zwembad.eu. Einzig diese Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien und haben Vorrang vor allen anderen eventuellen AGBs, auf die der Käufer sich beziehen könnte. Es kann nicht von diesen Bedingungen abgewichen werden.

1.2 Diese Bedingungen gelten für alle Bestellungen, die auf den Webseiten der  Händler getätigt werden.

1.3 Die Annahme eines Angebots und die dadurch entstandene Bestellung auf einer Webseite oder in einem Geschäft von der Händler beinhaltet die Annahme dieser Bedingungen.

1.4 Die Firma, die den Verkauf realisiert, wird im Moment der Zahlung der Rechnung festgelegt. Überweisungen auf ein belgisches PayPal- oder Bankkonto und Barbezahlungen werden von Zwembad BVBA bearbeitet. Überweisungen auf ein spanisches PayPal- oder Bankkonto werden von Empalco Iberica SL bearbeitet. Zahlungen aus anderen Ländern werden von Harmopool BV bearbeitet.

1.5 Der Händler übernehmt keinerlei Verantwortung für Verkäufe, die in einem der Servicecenter von der Händler abgeschlossen werden.

2. Vertrag

Der Vertragsabschluss erfolgt nach Annahme der Bestellung durch Zwembad.eu (Schwimmbad.co). Zwembad.eu (Schwimmbad.co) kann Bestellungen ablehnen und spezielle Lieferbedingungen stellen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. Wenn die Bestellung nicht akzeptiert wurde, meldet Zwembad.eu (Schwimmbad.co) dies innerhalb von dreißig Tagen nach Empfang der Bestellung.

3. Preise / Angebote

Alle Preise sind in Euro, inklusive Mehrwertsteuer, aber ohne Versandgebühren.Bei Sonderangeboten, Aktionen und Tagesangeboten kann nur 1 Artikel pro Kunde erworben werden. Der Händler hat das Recht, Werbeaktionen an konkurrierende Poolhändler abzulehnen.

4. Rücksendung

4.1 Sie können die Waren innerhalb von 14 Tagen nach Empfang zurücksenden. Der Kaufpreis wird dann zurückerstattet . Eine Zurückerstattung kann nur erfolgen, wenn die Waren unbenutzt und in perfektem Zustand an der Händler zurückgesandt wurden. Dies ist übereinstimmend mit dem Gesetz über Marktpraktiken und dem Verbraucherschutz (BE) und dem Fernabsatzgesetz (NL). Dies bedeutet, dass Produkte die in einer Weise getestet wurden, die nicht mit der Weise übereinstimmt, mit der die Produkte in einem Laden getestet würden, nicht zurückgenommen werden. Wenn dieser Aspekt nicht beachtet wird, können wir die Waren leider nicht zurücknehmen oder Ihr Geld zurückerstatten.

Es ist in jedem Fall notwendig, die Zustimmung von der Händler zu erhalten, bevor Sie die Waren zurücksenden. Senden Sie die Waren sobald Sie die Zustimmung von der Händler erhalten haben an die in der Zustimmung angegebene Adresse, mit der notwendigen Dokumentation, die durch der Händler verlangt wurde. Die Adresse kann auch eine Adresse des Herstellers innerhalb Europas sein. Wenn dies der Fall ist, wird die Adresse des Herstellers mitgeteilt. Bevor Sie die Waren zurücksenden, müssen Sie auch eine Rückversandnummer beantragen. Diese Rückversandnummer muss deutlich auf und in der Verpackung erwähnt werden. Die Versandgebühren der Rücksendung werden vom Kunden getragen.

4.2 Im Ausnahmefall, in dem die versandte Ware nicht mit der bestellten Ware übereinstimmt, behaltet sich der Händler das Recht vor, die Ware durch neue Artikel zu ersetzen oder den bezahlten Betrag zurückzuerstatten. In diesem Fall übernimmt der Händler die Versandgebühren der Rücksendung.

Die Kosten der Rücksendung sind in diesem Fall nicht höher als die allgemeinen Kosten, wenn der Händler die Rücksendung organisiert. Wenn der Händler die Rücksendung organisiert, muss der Kunde sich den von der Händler angegebenen Bedingungen und dem Timing anpassen.

Rücksendungen müssen immer über den Link Selfservice & contact auf der Webseite www.schwimmbad.co beantragt werden.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen besteht kein Widerrufsrecht zum Kauf in unseren Geschäften.

4.3 In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen besteht kein Widerrufsrecht für Ankäufe in unseren Läden. In der Regel werden keine verkauften Waren zurückgenommen oder umgetauscht. Jeder Laden kann Ausnahmen erlauben und Waren gegen Erstattung oder gegen einen Gutschein umtauschen. Wenn ein Gutschein gegeben wird, ist die Einlösungsfrist niemals länger als 1 Jahr. Da der Laden nicht zur Rücknahme verpflichtet ist, stellt das Angebot eines Gutscheins lediglich einen "guten Willen" des Geschäftsinhabers dar. Der Kunde hat jegliches Interesse den Gutscheins anzunehmen. Bei einem schriftlichen Geschenk oder Geschenkgutschein ist die Einlösungsfrist niemals länger als 1 Jahr (aus buchhalterischen Gründen).

5. Zahlungen

5.1 Die Bezahlung erfolgt vor, oder spätestens bei der Lieferung. Sollten die Waren bei der Händler abgeholt werden oder per Nachnahme versendet werden, kann eine Anzahlung erforderlich sein. Bei einer Nachnahmesendung durch der Händler werden nur Barzahlungen akzeptiert. Nachnahmesendungen sind nur in Belgien möglich.
5.2 Sollte die Zahlungsfrist überschritten sein, haften Sie vom Tag an, an dem die Zahlung gemacht hätte werden müssen und es werden von diesem Tag an Zinsen im Wert von 1% des ausstehenden Betrags (pro Monat oder Teil des Monats) berechnet. Wurde die Zahlung nach einer Mahnung von der Händler getätigt, werden 25€ Bearbeitungsgebühren fällig. Soll der Händler Dritte mit dem Einzug der Mahnung beauftragen, kommen Sie für die damit verbundenen Kosten auf. Diese sind mindestens 15% des ausstehenden Betrages, ohne das Recht von der Händler zu beeinträchtigen, dazu auch die kompletten außergerichtlichen Einforderungskosten zu verlangen.

5.3 Bei Zahlungsverzügen ist der Händler dazu berechtigt, ausstehende und mit diesem verbundene Verträge aufzulösen.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferfristen werden nur unverbindlich von der Händler angegeben. Wird eine Lieferfrist nicht eingehalten, gibt es weder Anspruch auf Zurückerstattung, Stornierung der Bestellung noch auf Annullierung der Verträge, es sei denn, dass die Lieferverzögerung solcherart ist, dass berechtigterweise nicht von Ihnen verlangt werden kann, den Vertrag intakt zu lassen. In diesem Fall sind Sie berechtigt die Bestellung zu annullieren oder den Vertrag zu kündigen, sofern dies notwendig ist. Im Falle eines Konflikts gilt die gesetzliche Frist von 1 Monat für Standardprodukte (keine kundenspezifisch speziell hergestellten Produkte) als angemessen.

6.2 Die Lieferung erfolgt an Ort und Zeit wie vereinbart, sobald die Ware zum Versand bereit ist.

6.3 Die Lieferung erfolgt an der Adresse, die während des Bestellprozesses angegeben/ vereinbart wurde. Wir können nicht gewährleisten, dass eine Anpassung der Lieferadresse die nachträglich geschieht, auch richtig durch den Beförderer angewendet wird. Angepasste Lieferadressen können in keinem Fall zu Schadensersatzansprüchen führen. Während des Lieferprozesses muss der Kunde aktiv mithelfen, um eine Lieferung unter den besten Voraussetzungen zu garantieren. Dies umfasst (beschränkt sich aber nicht darauf): die Angabe alternativer Lieferadressen und / oder –Datum in der Software des Transportunternehmens, Mithilfe beim Auf- / Abladen, Anwesenheit am Tag der Lieferung oder der Abholung, oder Abholung der Sendung in einer Packstation in der Nähe, falls das Transportunternehmen dorthin geliefert hat, usw. Eventuelle Kosten im Zusammenhang mit mangelnder Kooperation können an den Kunden weitergegeben werden.

Wenn der Kunde während der Lieferung nicht anwesend ist, kann die Ware an einem Paketshop in der Nähe abgegeben werden. Der Kunde muss dieses Paket rechtzeitig in dem Paketshop abholen.

7. Eigentumsrechte

Das Eigentum der Ware wird in dem Moment an den Käufer übertragen, indem alle Verpflichtungen gegenüber dem Händler erfüllt sind. Risiken in Bezug auf die Produkte werden im Moment der Lieferung übertragen.

8. Transportschäden

Beschädigte Pakete müssen im Moment der Lieferung abgelehnt werden. Werden beschädigte Pakete doch angenommen, ist dies endgültig.

Falls die Transportschäden nur im Nachhinein festgestellt werden können (unbeschädigte Verpackung), sollen Sie die Schäden innerhalb von 24 Stunden schriftlich mitteilen. Die Produkte und die Verpackungen müssen bis Ende der Überprüfung der Schäden aufgehoben werden. Der Käufer muss Kooperation zur Überprüfung zeigen. Sollte der Kunde nicht zur Zusammenarbeit fähig sein, kann dies zur Annullierung der Rückerstattung führen.

Bei einigen Produkten rät der Händler ab (es wird empfohlen diese Waren abzuholen). In solchen Fällen kann der Händler nicht für Transportschäden verantwortlich gemacht werden. Zum Beispiel im Fall von: UV-Lampen, Quarz der UV-Lampen.

Transportschäden müssen immer über den Link Selfservice & Contact auf der Webseite www.schwimmbad.co gemeldet werden.

9. Elektronische Kommunikation und Nachweise

9.1 Der Händler ist nicht für Missverständnisse, Versäumnisse, Verspätungen, fehlende Informationen oder Nachrichten aus Kommunikationen per E-Mail oder anderer Kommunikationsmittel im Informationswechsel zwischen dem Kunden und der Händler (und damit ebenfalls zwischen Zwembad BVBA, Harmopool BV und Empalco Iberica SL und Dritten die durch den Kunden eingesetzt wurden) haftbar. der Händler ist nur haftbar, falls es sich um Absicht oder einen groben Fehler der zuvor erwähnten Firmen handelt.

9.2 Die Verwaltung von er  Händler liefert die Nachweise für die Existenz, den Inhalt und die Implementierung der Verträge mit dem Kunden, einem eventuellen Gerichtsverfahren gegenüber, bis die Gegenpartei beweisen kann, dass die Verwaltung der zuvor erwähnten Firmen nicht verlässlich war.

10. Höhere Gewalt

10.1 Der Händler hat, ungeachtet sonstiger Rechte, im Falle höherer Gewalt das Recht, nach ihrem Ermessen die Bearbeitung Ihrer Bestellung zu stornieren, so wie auch, den Vertrag ohne gerichtliche Auflösung zu annullieren, indem Sie schriftlich davon informiert werden und ohne dass er Händler in irgendeiner Form zu Schadensersatz verpflichtet wird, es sei denn, dies wäre unter den gegebenen Umständen zu Standards der Angemessenheit und Billigkeit nicht akzeptabel.

10.2 Unter höherer Gewalt versteht sich jeder Vorfall, für der Händler nicht verantwortlich sind, das er, dem Gesetz oder Gerichtsverfahren gemäß, keine Schuld haben.

11. Garantie – Reparaturen

11.1 Der Händler folgt das europäischen Garantiegesetz. Das bedeutet 6 Monate Garantie auf Produktionsfehler und danach 1,5 Jahren zusätzlicher Garantie auf Produktionsfehler, wenn falls der Kunde beweisen kann, dass den Produktionsfehler zum Zeitpunkt des Kaufs bestand. Materialien, von denen der Kunde vermutet, dass ein Garantieanspruch gültig ist, werden vor dem Austausch, der Reparatur oder der Rückerstattung geprüft / bewertet. Diese Bewertung kann nicht immer sofort nach Einlieferung erfolgen. Wenn der Garantieanspruch gültig ist, wird das Material kostenlos repariert oder ersetzt. Nach dem Gewährleistungsgesetz hat der Verkäufer das Recht zu bestimmen, ob ein Produkt repariert oder ausgetauscht wird.

11.2 Alle Garantiefälle sollen durch den Kunden zurückgeschickt werden zu der Adresse hier unten angegeben.

Bei Online-Bestellungen ist die Adresse:

Zwembad BVBA
Industrieweg 9
B-3190 Boortmeerbeek
Belgien

ODER eine Adresse des Herstellers innerhalb Europas, die mitgeteilt wird. Produktschäden durch mangelhafte Verpackung des Materials beim Transport vom Kunden zum Händler oder zum Lieferanten werden an den Kunden angerechnet. Falls der Garantieanspruch als nicht gültig ist, kann das Material entweder gegen Zahlung der Versand- und Prüfkosten zurückgegeben werden oder gegen Zahlung repariert werden. Zahlungsbedingungen sind wie oben beschrieben.

11.3 Nicht unter die Garantie fallen: zerbrochene UV-Lampen, überhitzte UV-Lampen, Verschleißteile von Robotern und Pumpen (Raupenketten, Kugellager usw.), Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch oder falsche Installation usw.

Schäden, die aus einem Garantieproblem resultieren (Wasserverlust, Installationskosten, Zeitverlust usw.) werden vom Händler nicht erstattet. Im Falle eines Garantieanspruches mit aufblasbaren Materialien, muss der Kunde das Leck beweisen mit einem Foto (möglicherweise Seifenblasen mit Wasser und Seife bilden). 

12. Erwerb App
Der kostenlose Erwerb einer kostenlosen App beim Kauf von Materialien bei dem Händler berechtigt den Benutzer nicht, die App in der Zukunft kostenfrei zu verwenden. Wenn Sie die Freigabe einiger Bereiche der Privatsphäre und persönlicher Präferenzen nicht akzeptieren, kann dies zu einer Einschränkung der Funktionalität der App führen. Der Händler hat das Recht, Werbebotschaften in der App zu zeigen.
Der Händler kann nicht verantwortlich gemacht werden für fehlerhafte Funktionen der App, die auf falsche Einstellungen der App, falsche Eingaben von Benutzerdaten, schlechtes Funktionieren des Internets, WLAN oder Mobiltelefons zurückzuführen sind. Der Händler ist nicht verantwortlich die von der App generierten Daten zu behalten.

13. Rückgabe innerhalb von 14 Tagen
Während der Widerrufszeit von 14 Tagen hat der Käufer ein Rücktrittsrecht, wodurch er die Möglichkeit erhält, die erhaltene Ware ohne Verpflichtung für ihn zurückzugeben, außer zur der Zahlung der direkten Kosten der Rücksendung der Ware. Nach dem Gewährleistungsgesetz muss der Kunde innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum eindeutig melden, dass er sich auf das Widerrufsrecht berufen möchte. Der Kunde verliert das Widerrufsrecht, falls er zuerst erwähnt, dass ein Produkt nicht funktioniert und einen Umtausch beantragt. Der Käufer ist nicht berechtigt, den Kauf zu widerrufen im Falle von Sonderanfertigungen wie Solarfolie, Winterabdeckungen, Liner, automatische Poolabdeckung usw. Falls das Widerrufsrecht gültig ist und benutzt wird, erfolgt die Erstattung auf dieselbe Weise wie die ursprüngliche Zahlung ausgeführt wurde.

14. DSGVO (GDPR) - Schutz personenbezogener Daten – Datenschutz
Gemäß den Bestimmungen der DSGVO (GDPR) müssen Sie eine aktive Erlaubnis geben, damit der Händler Ihre persönlichen Daten aufbewahren kann und für die Rechnungsstellung, den Versand, das Marketing und den persönlichen Kontakt per Brief oder Telefon verwenden kann. Die E-Mail-Adresse wird verwendet, um Sie über den Fortschritt Ihrer Bestellung, den Versand von Mailings / Werbeaktionen und / oder Umfragen zur Zufriedenheit zu informieren. Ihre Adressdaten können verwendet werden, zum Untersuchen, wo sich unsere Kunden befinden. Falls Sie die Verwendung von Daten für Marketingzwecke zustimmen, werden die Daten unter anderem verwendet, um Ihnen Mailings, Werbebotschaften usw. für Produkte zu senden, die sich auf Schwimmbäder und Zubehör beziehen.
Aus rechtlichen Gründen werden die Daten 10 Jahre bewahrt. Als Kunde haben Sie das Recht, die Vernichtung von Daten zu verlangen, die nicht aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden sollen. Sie können auch eine Überprüfung und / oder Korrektur und / oder Einschränkung des Umfangs Ihrer Daten anfordern. Sie können der Verwendung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen. Dies kann durch eine E-Mail zu senden an info@schwimmbad.co Der Händler wird die Daten innerhalb eines Monats zur Verfügung stellen/ anpassen. Durch das Ankreuzen des Kästchens bestätigen Sie auch, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

15. Diverses

15.1 Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen oder einer anderen Vereinbarung mit dem Händler mit einer anwendbaren gesetzlichen Bestimmung im Widerspruch stehen, erlischt die betreffende Bestimmung. Die Bestimmung wird durch den Händler ersetzt durch eine gesetzlich zulässige vergleichbare Bestimmung.

15.2 Es können keine Rechte abgeleitet werden, wenn die Informationen auf der Website falsch sind oder falsch interpretiert werden. Fotos sind informativ und geben einen Eindruck von den Eigenschaften unserer Produkte.

15.3 Der Händler ist berechtigt, Dritte bei der Ausführung Ihrer Bestellungen zu verwenden.

15.4 Falls zusätzliche administrative Maßnahmen vom Händler angefordert werden, z. B. das Ändern einer Rechnung, Änderungen der Rechnungsdaten, das Erstellen einer Proforma-Rechnung usw., können Verwaltungskosten hierfür in Rechnung gestellt werden. Diese betragen mindestens 25 Euro.

16. Konflikte – Reklamationen - Rechtsanwendung und Gerichtsstand

16.1 Konflikte und Reklamationen müssen immer über den Link Selfservice & contact auf der Webseite www.schwimmbad.co eingeleitet werden.

16.2 Alle Rechte, Verpflichtungen, Angebote, Bestellungen und Verträge die sich auf diese allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen, diese Bedingungen einschließlich, unterliegen dem belgischen Recht.

16.3  Für Konflikte, die nicht im gegenseitigen Einvernehmen gelöst werden können, kann einen Versuch unternommen werden, um diese Konflikte über die OS-Plattform zu lösen: : http://ec.europa.eu/odr/

16.4  Alle Streitigkeiten zwischen den Parteien werden vom Handelsgericht Leuven in Belgien an den zuständigen Richter in Belgien vermittelt.





Widerrufsrecht

WIDERRUFSRECHT

Während der Widerrufszeit von 14 Tagen hat der Käufer ein Rücktrittsrecht, wodurch er die Möglichkeit erhält, die erhaltene Ware ohne Verpflichtung für ihn zurückzugeben, außer der Zahlung der direkten Kosten der Rücksendung der Ware. Nach dem Gewährleistungsgesetz muss der Kunde innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum eindeutig melden, dass er sich auf das Widerrufsrecht berufen möchte. Der Kunde verliert das Widerrufsrecht, falls er zuerst erwähnt, dass ein Produkt nicht funktioniert und einen Umtausch beantragt. Der Käufer ist nicht berechtigt, den Kauf zu widerrufen im Falle von Sonderanfertigungen wie Solarfolie, Winterabdeckungen, Liner, automatische Poolabdeckung usw. Falls das Widerrufsrecht gültig ist und benutzt wird, erfolgt die Erstattung auf dieselbe Weise wie die ursprüngliche Zahlung ausgeführt wurde.

Rücktrittsrecht nutzen?
Verwenden Sie dazu das Formular auf dieser Seite.



PRIVATSPHÄRE

Unsere Datenschutzrichtlinie folgt den Regeln des Datenschutzausschusses, der Behörde für persönliche Daten und der DSGVO (GDPR). Durch Befolgung dieser Regeln stellen wir sicher, dass Ihre Privatsphäre respektiert wird.

Persönliche Daten
Der Händler und die Unternehmen, die mit dem Händler zusammenarbeiten, verwenden Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, um sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen über einer Frage, einer Bestellung oder Informations- / Marketingnachrichten. Ihre Daten können für interne Analysen (z. B. die geografischen Lage unserer Kunden), für Beratung und für Marketingzwecke verwendet werden.
Grundlage der Verarbeitung
Der Händler verarbeitet und verwendet Ihre Daten nur nach eindeutiger Zustimmung des Kunden.

Sicherheit persönlicher Daten
Der Händler hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den Verlust personenbezogener Daten oder eine rechtswidrige Verarbeitung zu verhindern. Beispielsweise werden die von Ihnen eingegebenen (persönlichen) Daten in Datenbanken gespeichert, die durch ein oder mehrere Kennwörter geschützt sind. Unternehmen, die mit uns zusammenarbeiten und Zugang zu personenbezogenen Daten haben (Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Informatiker usw.), haben eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sie ihrerseits mit den Kundendaten integer umgehen müssen.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten
Der Händler und die Unternehmen in seinem Netzwerk bewahren Ihre Rechnungsdaten zehn Jahre lang auf. Dies ist eine rechtliche Verpflichtung.

Ihre Pirvatrechten
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten einzusehen. Scheinen Ihre Informationen falsch, unvollständig oder irrelevant zu sein? Sie können dann eine zusätzliche Anfrage zur Änderung oder Ergänzung Ihrer Daten stellen. Sie können uns auch auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen, Ihre Daten für die interne Analyse zu löschen oder Ihre Daten zu Marketing- oder Informationszwecken zu löschen. Wir werden darauf reagieren, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Das kann per E-Mail an info@schwimmbad.co
Um Ihre Datenschutzeinstellungen selbst anzupassen, klicken Sie bitte hier.